Ausflugsziele von Singen am Hohentwiel 
 
  |||||||||||  
 

Ausflugsziele und Wanderungen von Singen

Auch wenn die Singen selbst nicht zu den Perlen am Bodensee gehört, liegt sie verkehrstechnisch äußerst günstig. Von hier kann man ideal Ausflüge mit Bahn, Auto oder Fahrrad unternehmen. Mit Bahn und Auto ist man beispielsweise in nur einer Stunde in Zürich und in 45 Minuten am Rheinfall bei Schaffhausen. Der Rheinfall gilt als größter Wasserfall Europas. Deshalb zählt er auch zu den wichtigsten Touristenattraktionen der Bodenseeregion. Bilder und Impressionen vom Rheinfall finden Sie unter Rheinfall bei Schaffhausen
Und ein wenig oberhalb vom Rheinfall, unterhalb von Stein am Rhein liegt am schweizer Ufer das malerische Örtchen Diessenhofen. Dort beginnt auch ein malerische Wanderung am Ufer des Fluesses entlang: Wanderung am Rhein ab Diessenhofen.

Natürlich kann man auch direkt von Singen aus wandern. So beispielsweise zur Ruine Hohentwiel. Sehr schön ist auch eine Wanderung zur Burg Hohenkrähen.

Von Singen sind auch die Städte Radolfzell, Meersburg und Konstanz mit Bahn und Auto sehr gut zu erreichen. Jede dieser Städte lohnt einen Ausflug dorthin. Weitere Informationen finden Sie unter: Bilder vom und Wanderungen am Bodensee Auch für geschichtlich interessierte findet sich ein lohnendes Ziel am Untersee, etwas mehr als eine Stunde mit dem Auto von Singen entfernt. Viele wissen nicht, dass Napoleon III lange Zeit, gezwungener Maßen am Bodensee lebte. Sein Domizil, das Schloss Arenenberg bei Salenstein in der Schweiz befindet sich in einem wunderschönen Landschaftspark. Allein dieser würde schon den Besuch rechtfertigen: Napoleon III, Kaiser vom Bodensee

Napoleon III lebt auch im Exil in großem Luxus, wie man sich selbst überzeugen kann, aber unsere Vorfahren in der Steinzeit hatten es da schon deutlich schwerer. Dennoch ging es ihnen im milden Bodenseeklima in ihren Pfahlbauten noch vergleichsweise gut. In Unteruhldingen wurden Pfahlbauten originalgetreu rekonstruiert. Auch hierhin gelangt man sehr schnell mit dem Auto von Singen aus, ca. 45 Minuten. Ein Besuch im Freilichtmuseum mit den Pfahlbauten lohnt es auf jeden Fall, vor allen Dingen mit Kindern.


 © 2005 - 2013 Bernd Klein 
 
 Letzte Änderungen: 14. August 2013